Das Internetfernsehen ist ein weiterer wichtiger Faktor, die von uns betreuten Dialysekinder noch besser in ihrem sozialen Umfeld integrieren zu können.

Unsere Patienten produzieren dabei monatlich einen neuen Filmbeitrag und präsentieren diesen dann im Internet.

nephro.TV hat das Ziel, eine bessere Präsenz der „Welt nierenkranker Kinder“ in der Öffentlichkeit zu erreichen. Wichtig für die nierenkranken Kinder ist die Auseinandersetzung mit selbst gewählten Themen. Die Kinder können so Einblicke in heikle Themen ihrer Krankheit bieten, die sonst in der Öffentlichkeit nicht angesprochen werden.

Interessant ist nephro.TV für andere Dialysekinder, deren soziales Umfeld und für alle Kinder- und Jugendlichen, die bis jetzt mit dem Thema noch nicht in Berührung gekommen sind. Das Projekt Internetfernsehen ist damit ein weiterer Baustein hin zu einer noch besseren, moderneren Betreuung chronisch dialysepflichtiger Kinder.

Bei nephro.TV lernen die Kinder und Jugendlichen, Sendungen wie im „richtigen Fernsehen“ zu gestalten: Jeder Bericht hat eine Anmoderation, den eigentlichen Bericht und eine Zusammenfassung (siehe Abbildungen). Auch die Produktion und Pflege einer Homepage als Basis für den TV-Internetauftritt wird erlernt.

Zudem bietet nephro.TV eine Vorbereitung für Lehre, Beruf und Studium. Auch könnten die Kontakte, die dabei entstehen, bei Berufswahl oder Ausbildungsplatz von Bedeutung sein. Das Fernsehprogramm finden Sie online unter www.nephro.tv